Die Manuelle Lymphdrainage (MLD)

Neben dem arteriellen und venösen Gefäßsystem im Körper ist das Lymphsystem ein weiteres, offenes Gefäßsystem. Das Lymphsystem sorgt dafür, dass Stoffe die durch das Blutsystem nicht abtransportiert, aufgenommen und weitertransportiert werden können.

 

Zielsetzung der Manuellen Lymphdrainage ist die Schwellungsregulation. Nötig wird sie, wenn zum Beispiel durch eine systemische Erkrankung, durch einen Unfall oder eine Operation Schwellungen entstehen, die das Blut- und Lymphsystem alleine nicht mehr bewältigen können.

 

Sie können all unsere Angebotenen therapeutischen Leistungen auch als Selbstzahler ohne ärztliche Verordnung in Anspruch nehmen.