Krankengymnastik (KG)

Physiotherapie (früher Krankengymnastik genannt) ist eine Therapiemethode, die aus passiven und aktiven Techniken besteht. Den ersten Termin eines Krankengymnastik-Rezepts nutzen wir in unserer Einrichtung, um einen spezifischen physiotherapeutischen Befund zu erstellen. Ziel der Befunderhebung aus therapeutischer Sicht ist es den Patienten und seine Problematik genau zu verstehen und gemeinsam Ziele festzulegen, damit die Therapie so effektiv wie möglich gestaltet werden kann. Ihre Therapieplanung orientiert sich demnach an ihren Zielen und wird gemeinsam erstellt.

 

 

Die Behandlung in einem ganzheitlichen Therapiekonzept steht bei uns im Vordergrund. Angefangen von passiven Maßnahmen werden wir Sie über aktive Therapie bis hin zum freien, selbstständigen Training begleiten.

 

Sie können all unsere Angebotenen therapeutischen Leistungen auch als Selbstzahler ohne ärztliche Verordnung in Anspruch nehmen.