Krankengymnastik am Gerät

Unsere gesonderte Trainingsfläche ist mit unterschiedlichen Klein- und Großgeräten mit medizinischer Gerätezulassung ausgestattet. Bei einem ersten Behandlungstermin über  60 Minuten wird mit Ihrem Therapeuten im persönlichen Gespräch das Beschwerdebild analysiert und die Befundung durchgeführt. Auf dieser Basis erhalten Sie Ihren individuellen Trainingsplan. Durch eine  ständige therapeutischer Betreuung können Sie die Linderung Ihrer Beschwerden selbst in die Hand nehmen.

 

Die darauf folgenden Termine finden in Kleingruppen mit jeweils bis zu drei Patienten und unter konsequenter Betreuung durch den Therapeuten statt. Damit wird gewährleistet, dass die Übungen korrekt und stets an das aktuelle Leistungsniveau angepasst ausgeführt werden.

 

Das bietet unsere KGG Ihnen:

  • Training mit Physiotherapeuten auf Rezept für gesetzlich-, privat Versicherte
  • Training mit Physiotherapeuten auf Selbstzahlerbasis
  • Verbesserung von Kraft-, Koordinations- und Gleichgewichtsfähigkeit
  • unmittelbare Therapeutenbegleitung während des Trainings in der Kleingruppe (maximal 3 Personen)
  • sichere Umsetzung kontrollierter Bewegungsabläufe an den Geräten während des Trainings
  • Erstellung eines persönlichen Trainingsplans
  • weiterführendes Training an äquivalenten Geräten auf der angrenzenden Trainingsfläche des Zentrum Aktiver Prävention³

Sie können all unsere Angebotenen therapeutischen Leistungen auch als Selbstzahler ohne ärztliche Verordnung in Anspruch nehmen.