Elektrotherapie

Bei der Elektrotherapie handelt es sich um eine Behandlungsmethode mit niederfrequenter Stromform, die gezielt im Körper zwischen zwei Elektroden freigesetzt wird. Durch die Elektroden werden über die Haut Stromflüsse im Körper aufgebaut. Abhängig von Stromform, Reizintensität und Lokalisation der Elektroden kann die Zielsetzung der Elektrotherapie variieren.

 

Häufig wird die Elektrotherapie zur Schmerzlinderung eingesetzt, aber auch bei Schwellungen oder Entzündungen kann sie den Heilungsprozess unterstützen. Außerdem kann eine Muskelkräftigung erzielt werden, wenn ein klassisches Training zum Beispiel aufgrund einer akuten Verletzung oder OP nicht möglich ist.

 

Sie können all unsere Angebotenen therapeutischen Leistungen auch als Selbstzahler ohne ärztliche Verordnung in Anspruch nehmen.